Freitag, 5. Juli 2024

Auf gehts nach China !

 Es ist endlich wieder soweit, es geht zum dritten mal für mich nach China. Mein letzter Besuch liegt nun 10 Jahre zurück und ich habe diese fantastische Land sehr vermisst.

Dieses mal ist eine Reise quer durch den chinesischen Süden geplant.

Hongkong — Shenzhen — Guilin — Yangshou — Chongqing — Chengdu

Viel vor und viel zu erleben

Das ganze werde ich in einem gesonderten Blog dokumentieren:

https://chinajourney.travel.blog/

Viel Spass beim lesen, ich hoffe ich finde die Zeit dort ein richtiges Reisetagebuch zu führen.



Sonntag, 23. Juni 2024

SCHON WIEDER ein Rolladenantrieb defekt

und es ist schon wieder der Motor im Wohnzimmer .... knapp 30 Monate hat er nur gehalten.
Er fährt zwar noch, aber nur indem ich das ganze durch dauerndes hin und her fahren dazu "zwinge"

Irgendwas ist mit den selbst lernenden Endschaltern.
Wenn der Rolladen unten ist und eine Zeit nicht gefahren wird muss ich ihn erst hoch fahren, dann passiert nichts, dann muss ich ihn  wieder runter fahren ... auch da passiert nichts denn er ist ja noch unten ... wenn ich jetzt hochfahre, dann fährt er normal. Ab jetzt kann ich alles normal fahren, bis ich wieder eine längere Pause mache, dann geht das alles von vorne los. Und es ist egal wo der Rolladen steht wenn er Pause hatte ... ich muss den immer durch hin und herfahren "entriegeln"

Das kann natürlich nicht so bleiben wenn ich nach China fahre, das muss zuverlässig laufen.

EIN  GLÜCK habe ich beim letzten Tausch vehement darauf bestanden das der Rolladenkast nicht wieder mit Gips verkleidet wird sondern eine Holzplatte davor geschraubt wurde, so habe ich jetzt nicht die Schweinerei mit den Gips aufsägen.

Würde das ganze nicht auf Garantie laufen würde ich keinen weiteren Antrieb der Firma Rademacher mehr einbauen ... Die ersten No Name Antriebe haben 20 Jahre lang gehalten. Dann habe ich gedacht als ich das Schlafzimmer renoviert habe:"Ach komm, jetzt wo Du gerade hier arbeitest, baue ein deutsches Markengerät ein!" das "Deutsche Markengerät" ist nach 5 Jahren mit einem lauten Knall zur Hölle gefahren.
Ich dachte mir o.k. man kann mal Pech haben und habe weiter Rademacher Antriebe verbaut ... jetzt ist mir wieder einer nach 2 Jahren gestorben.

Kaufen werde ich Rademacher wohl nicht mehr




Samstag, 8. Juni 2024

Mein "Balkonprojekt" ist endlich beendet

Ich habe etwas das mein Vater vor 22 Jahren mal geplant hat nun endlich vollendet.
Er hat damals um meinen Balkon untenrum Pflanzkästen gebaut, in diese Kästen sollten Stauden oder Büsche.
Er hat damals Pflanzen dort aufgestellt, aber ich habe sie nie gegossen ... ich sehe die Pflanzen so gut wie nie und im Wind dort oben trocknen sie sehr schnell aus.
Irgendwann hat er das Projekt dann aufgegeben.
Nachdem ich nun erfolgreich den ganzen Garten automatisch bewässere kam mir die Idee das Projekt meines Vaters wieder aufleben zu lassen indem ich auch diesen Balkon bewässere.

Zuerst einmal musste ich einen Wasseranschluss auf den Balkon bringen ... diesen konnte ich sehr gut an die Wasserpipeline für die Wassersteckdosen abgreifen die ich überall im Garten platziert hatte.
Doppelter Effekt: Ich habe in dem Zuge auch gleich einen Wasseranschluss auf meinem Balkon installiert, dies erleichtert mir das reinigen meiner weißen Balkonfliesen sehr !

Zweiter Schritt: passende Pflanzkästen besorgen ... Ich wollte keine "normalen" Blumenkästen dort aufstellen weil ich das Volumen voll ausnutzen wollte ... also passende Pflanzkästen bestellt und leider zuerst an einen miesen Amazon Verkäufer geraten .. beim zweiten Bestellversuch habe ich dann aber meine Kästen endlich bekommen.

Dritter Schritt: Pflanzen besorgen. Da das ganze mit den Pflanzkästen sehr lange gedauert hat haben die Pflanzen schon eine Zeit auf dem Rasen gestanden ... aber egal. Ein Teil meiner Pflanzen habe ich mir von meinen Eltern aus Holland mitbringen lassen und einen Teil habe ich mir bestellt ... alles Winterharte Pflanzen denn ich möchte die Kästen im Optimalfall nur einmal bepflanzen.

Vierter Schritt: Einpflanzen ! Zuerst habe ich die Kästen mit Blähton als Drainage versehen und per Leiter an ihren Platz gebracht, dann habe ich mit Eimern die Blumenerde hoch getragen und zum Schluss dann die Pflanzen eingepflanzt.

Sechster Schritt: Automatische Bewässerung installieren. An meinem Wasseranschluss habe ich einen Wasserhahn für den Balkon und ein Magnetventil installiert. An dem Magnetventil habe  ich nun eine Gardena Microdrip Anlage angeschlossen und die Schläuche in die Pflanzkäsen verlegt und einen Tropfer an jede Pflanze verlegt. Das ganze wird jetzt von meiner Smart Home Anlage gesteuert ... Ein wenig Finetunig werde ich hier und da noch vornehmen !

Jetzt muss der Sommer kommen und alles schön wachsen !




Donnerstag, 6. Juni 2024

Die Visa für China sind beantragt

Meine Freundin ist da immer tiefenentspannt ... ich werde immer hibbelig wenn etwas noch nicht erledigt ist.
Auf jeden Fall haben wir uns jetzt durch das ganze Visa Antragsprozedere gearbeitet und warten jetzt darauf das unsere Ausweise zurück kommen !

Meine Güte was die alles wissen wollten

Nicht mehr lange und es geht endlich los !

Montag, 20. Mai 2024

Amsterdam

Bevor es morgen schon wieder heim geht steht uns heute noch ein weiteres Highlight auf dem Programm, es geht wieder nach Amsterdam.
Warum wieder ? Weil wir im letzten Jahr erst hier waren ...

Dieses mal hatten wir auch gerade weil wir alle schon mehrfach hier waren nicht wirklich etwas auf dem Wunschzettel, wir wollten nur entspannt hin und uns dort im einzigartigen Amsterdamer flair etwas treiben lassen.

Irgendwie wurde uns dann doch eine Art kleines Programm vorgegeben weil die Tochter gerne etwas von Miffi haben wollte weshalb wir zuerst quer durch Amsterdam zum entsprechenden Laden "gerannt" sind.
War aber ok ... so haben wir unseren Spaziergang am entferntesten Punkt begonnen und sind dann gemütlich zurück Richtung Auto gelaufen ... so geht es auch !

Ein tolles Sichuan Essen im Chinatown hat den Tag dann abgerundet und abgeschlossen.

Auch mein 5 ter Amsterdam Besuch war wieder die Reise wert. 

Morgen geht es leider schon wieder nach Hause 










Sonntag, 19. Mai 2024

Den Haag und Scheveningen

Heute sind wir nach Den Haag gefahren.
Ich hatte meine Freundin eigentlich noch "gewarnt" das ich nicht viel wirklich spannendes in Den Haag finden konnte, doch meine Freundin und ihre Tochter wollten zumindest das Chinatown dort besuchen.

Na gut, sind wir eben hingefahren ... geärgert habe ich mich eigentlich nur darüber das ich im Vorfeld ein Tages Parkticket gekauft hatte, das hat sich nicht wirklich gelohnt ...

Wir also direkt ins Chinatown von Den Haag ... das ganze war leider ziemlich unspektakulär und nach maximal 2 Stunden hatten meine Mädels keine Lust mehr auf Den Haag ... dann sind wir weiter nach Scheveningen !

Scheveningen war im Kontrast dazu wesentlich schöner als gedacht.
Zuerst sind wir zum Yachthafen gefahren wo wir im Fischrestaurant "Catch by Simonis" sehr gut gegessen haben (das wurde uns empfohlen).

Dann sind wir weiter zum Strand. Am Skyview Pier haben wir super tolle Fotos gemacht und am Abend in der neuen Foodhalle am Nordstrand noch eine Kleinigkeit gegessen.

Ist am Ende noch ein richtig schöner Tag geworden. 











Samstag, 18. Mai 2024

Rotterdam

Nach dem "Check in Chaos" von gestern sind wir heute bei perfektem Wetter (eigentlich immer wenn wir reisen :D) nach Rotterdam gefahren.

Auf dem Weg dorthin haben wir noch das UNESCO Weltkulturerbe am Kinderdijk besichtigt ... wunderschöne alte Windmühlen in einer Traumkulisse !

Danach dann ging es nach Rotterdam.
Ich muss sagen: Rotterdam war das Highlight unserer Reise. Ich hatte Rotterdam bisher nur als Industriehafen auf dem Schirm, aber damit tut man dieser toller Stadt echt unrecht.

Erst haben wir uns den alten Hafen angesehen (Oude Haven), dann sind wir vorbei an den Kubushäusern zur Markthalle gegangen.
Die Markthalle war an sich schon ein Highlight ... tolle Architektur und von innen total aufwändig bemalt. In der Halle war eine atemberaubende Food Welt ... lauter kleine Stände wo es Essen aus wirklich aller Welt gab, HAMMER !

Von der Markthalle aus sind wir dann zum Eurotower gelaufen, ab dort hatten wir dann eine Hafenrundfahrt mit Pfannkuchenbuffet ... und das obwohl wir eigentlich noch von der Markthalle satt waren !

Nach der Bootsfahrt ging es dann entspannt zu Fuß am Wasser entlang zurück zum Auto.

Zusammen waren das zu Fuß fast 7 Kilometer ... 28000 Schritte, das war schon ordentlich. Aber es war ein toller Tag und wir haben viel gesehen.














 

Freitag, 17. Mai 2024

Über Pfingsten in die Niederlande startet mit Chaos

 Da ich überraschend Pfingsten doch frei bekommen haben wurde das lange Wochenende natürlich voll genutzt.
Wir haben uns über Air BnB ein Haus in einem Bungalowpark in den Niederlanden gebucht, das Haus liegt in Kootwijk und liegt zentral zwischen Rotterdam, Den Haag und Amsterdam. Für unsere Reise in idealer Ausgangspunkt.

Das Haus ist toll und die Lage auch, das Ärgernis ist die Kommunikation mit dem "Vermieter" 

Es war abzusehen das wir es nicht mehr vor der Schließung der Rezeption dorthin schaffen würden, also habe ich schon mittags dort angerufen und Bescheid gegeben. Die Dame an der Rezeption meinte auch das dies gar kein Problem ist, sie würde den Schlüssel im Haus lassen und hat mir die Nummer und eine Wegbeschreibung gegeben.

Als wir dort ankamen war der Schlüssel auch im Haus, aber das Haus war zu !
Ein Fehler kann passieren .... Ich zur GESCHLOSSENEN Rezeption gegangen um Hilfe zu suchen, dort hing ein Zettel mit 2 Telefonnummern, eine vor 20 Uhr und eine nach 20 Uhr !
Da es 19:30 war habe ich die vor 20 Uhr Nummer angerufen ... dort meinte man ich solle zum Haus gehen und warten, es würde jemand kommen.

Nachdem ich eine Stunde am Haus gewartet habe, habe ich erneut diese Nummer angerufen ... wo erwartungsgemäß niemand mehr ans Telefon ging ... die "nette" Dame hat niemanden gerufen sondern ist nach Hause gegangen ... ich hätte bis zum Sankt Nimmerleinstag am Bungalow warten können !

Dann habe ich die nach 20 Uhr Nummer angerufen ... dort wusste von meinem 1 Stunde zurückliegenden Anruf niemand etwas ... die "NETTE" Dame hat also nichts gemacht und ist gleich nach Hause gegangen.
O.K. der Mann dort meinte dann es würde aber noch einmal eine Stunde dauern bis jemand käme ... tja, was außer warten sollte ich wohl tun.

Nach mehr als einer Stunde kam dann jemand um uns endlich ins Haus zu lassen ... der meinte nur er wohne 2 Minuten von dort entfernt und man hätte ihn gerade eben erst angerufen, er hat mir sogar den Anruf auf seinem Handy gezeigt .... und warum mussten wir nun 2,5 Stunden draußen mit Hunger warten ?
Ein passender Anruf und wir wären Ruck Zuck im Haus gewesen.

Der Kontakt den ich über Air BnB habe war das allerletzte ... dort habe ich bis heute keine Antwort auf mein Hilfegesuch bekommen, auf die negative Bewertung bezüglich des Kontakts im übrigen auch nicht.

Wenigstens haben wir dann den "Late Check Out" im Wert von 20 Euro nachher umsonst bekommen ... 2,5 Stunden warten, dafür 2,5 Stunden länger im Haus ... klingt fair.




Sonntag, 12. Mai 2024

"Gärtnerglück" ausprobieren

Auch wenn ich keinerlei Ambitionen habe wieder mit dem Rauchen oder dem Cannabiskonsum an sich anzufangen will ich doch trotzdem aus Prinzip mal versuchen mir ein oder zwei Hanfpflanzen großzuziehen ... just for fun !

Mal sehen ob daraus was wird :D 




Montag, 6. Mai 2024

Mein 3D Druckertisch aufgewertet

Ich habe das Sammelsurium der Tische für meinen Resindrucker und die Waschstation endlich entfernt und mir einen anständigen Tisch gebaut .... ob ich die unteren Fächer mit Türen oder Schubladen ausstatte muss ich noch entscheiden.



Donnerstag, 25. April 2024

7 jähriges "Jubiläum"

 Heute jährt sich der Termin unseres allerersten Dates zum siebten mal:

Zu diesem Anlass waren wir in Düsseldorf Hotpot essen, aber nicht den gewohnten Hotpot sondern einen "Edel Hotpot" bei 

Xiao Long Kan 杜塞小龙坎

Mal was anderes, tolles Ambiente und natürlich nicht billig .... war aber sehr lecker und von sehr hoher Qualität.
Zu besonderen Anlässen werden wir das bestimmt wiederholen.

Mögen noch viele weitere Jahre folgen !







Donnerstag, 11. April 2024

Kreditkarte einfach gekündigt

Gestern flattert mir Post ins Haus von der LBB mit der Ankündigung dass sie den Kreditkartenbetrieb zum Juli einstellen und meine Karten dann ungültig sind !

BITTE WAS !

Meine Karte wäre bis Mai 2025 gültig und ich habe mich darauf verlassen ... ich habe im Juli Flüge, Züge und zahlreiche Hotels mit DIESER Karte gebucht.

Ich habe direkt dort angerufen und man lehnte sich zurück und meinte "alles nicht unser Problem, wir haben Sie früh genug informiert"
Das sehe ich allerdings anders ... ich werde mir jetzt die Arbeit machen überall eine neue Karte einzutragen (Die ich vorher noch beantragen muss) und sollten mir irgendwo Gebühren entstehen so werde ich dafür die Landesbank Berlin zur Kasse bitten und zwar zur Not per Anwalt, wozu habe ich denn eine Rechtsschutzversicherung.
Ich habe die Schnauze voll davon mir dauernd alles gefallen zu lassen ... wenn ich einfach laufende Verträge kündigen möchte geht das auch nicht so einfach sondern ich werde zur Kasse gebeten, Banken meinen sie dürfen das.

Ich könnte doch so schön einfach jetzt den Folgevertrag bei der Berliner Sparkasse unterschreiben und bekäme dann eine neue VISA Karte .... Nachdem ihr so eine Nummer mit mir gemacht habt ? 

NIEMALS ! Wir sind fertig Herrschaften ... eine Kreditkarte zu bekommen ist bei meinen Finanzen das kleinste Problem aber auf keinen Fall jemals wieder bei euch. Ich war 20 Jahre Kunde und werde dann so vors Bein getreten.

Nun muss ich erstmal überall diese verdammte LBB Karte rauswerfen und den Nachfolger eintragen ... Flüge, Züge, Streamingdienste, Apple, Paypal .... ach Mann, das nervt 

Sonntag, 7. April 2024

Apple schaltet "Home" für zahlreiche Geräte ab

Ich hatte mich schon gewundert warum die Automatisierung meines Wandtablets nicht mehr funktioniert, nun weiß ich es.
Apple hat die App "Home" aktualisiert, was dazu führt das eine Menge älterer Geräte diese nun nicht mehr nutzen können ... Die App hat sich NULL verändert, wäre aber angeblich nun stabiler geworden. Außerdem kann man nun kein IPAD mehr als Steuerzentrale verwenden sondern muss dazu einen Homepod oder ein Apple TV kaufen.

Wer da wirklich glaubt das hängt mit Hardwareleistung zusammen der glaubt an den Osterhasen ... Hier geht es doch wieder nur darum Geräte obsolet zu machen um neue Käufe zu generieren.

Ich bin ziemlich froh das ich Apple Home hier nur Sekundär genutzt habe. Das IPAD hängt an der Wand an einem Ladegerät hinter dem IPAD in der Wand. Über Home habe ich nur das Ladergerät bei 20% Akku eingeschaltet und mein 80% wieder eingeschaltet.
Meine restliche Hausautomation läuft zum Glück über Homematic und ist davon unabhängig .... wäre dem nicht so würde ich aber jetzt den Teufel tun und mich so von Apple zum Kauf neuer Hardware gängeln zu lassen .... IHR KÖNNT MICH MAL !


Sonntag, 31. März 2024

Tteokbokki probiert

 In beinahe jedem Koreadrama wird mindestens einmal Tteokbokki gegessen, und immer wird erwähnt wie scharf das ist.
Ich mag Korea Dramen und ich mag scharfes essen .... da ich gerade eine Keto Pause einlege wird es mal Zeit das zu testen.

Wow ... echt superscharf , aber lecker .... das hier war aber auch nur ein "Fertiggericht". Das mal "in echt" in einem Koreanischen Restaurant werde ich auf jeden Fall noch probieren. 



Samstag, 30. März 2024

Sonnenuntergang in Zia

Kaum zu glauben wie schnell die Zeit verflogen ist, heute ist schon wieder unser letzte Tag.

Eine der Sehenswürdigkeiten auf Kos steht noch aus: Der Sonnenuntergang im Bergdorf Zia. In der Hauptsaison werden die Menschen mit Bussen dort hinauf gekarrt und die Restaurants mit Aussicht muss man wochenlang im voraus reservieren .... heute war alles sehr ruhig dort. 80% der Souvenirgeschäfte waren noch geschlossen und die meisten Restaurants ebenso ... die Restaurants die geöffnet waren waren sehr leer. 
Da wir leider noch so viele Sachen in unserem Haus im Kühlschrank hatten haben wir auf ein Abendessen dort verzichtet denn wir müssen "zuhause" "Reste essen".

Der Sonnenuntergang dort war wirklich sehr schön und die Aussicht umwerfend !
Mit diesen Bildern endet dann auch der Urlaub schon wieder .... morgen früh geht es wieder heim ....





Freitag, 29. März 2024

Fotosessions in Pyli und Mastichari

Nach dem gestrigen Besuch am Strand war meine Freundin extrem inspiriert und hatte große Lust darauf weitere Fotos zu machen.
Also haben wir erst ein Fotoshooting in Pyli abgehalten und sind dann zum Sonnenuntergang nach Mastichari zum Strand gefahren und haben dort noch ein Shooting gemacht.,

Heute hatte auch eines der Restaurants am Meer geöffnet und wir konnten dort schön zu Abend essen.